pewag bluetrack - stark und sanft zugleich

Diese leistungsstarken Traktionsbänder gehen äußerst schonen mit dem Boden um

 

Widerstandsfähig und belastbar – aber gleichzeitig schonend und sanft! pewag bluetrack kombiniert sämtliche Eigenschaften, die ein für Forstmaschinen konzipiertes Traktionsband braucht. Benutzer von pewag bluetrack stellen zufrieden fest, dass diese leistungsstarken Traktionsbänder äußerst schonend mit dem Boden umgehen. „Die Forstbänder bieten ein hohes Maß an Laufruhe und reißen die Bodenoberfläche nicht auf“, meint Forstunternehmer Marcus Pettersson.

Die Serie pewag bluetrack, die aus den Modellen perfekt, duro und flow besteht, kam zu Beginn des Sommers auf den Markt und sorgte in den nordischen Ländern umgehend für Furore. Die blauen Traktionsbänder der österreichischen Firma erfreuen sich schon jetzt großer Beliebtheit – und immer wieder wird betont, wie schonend pewag bluetrack mit dem Waldboden umgeht.

Wolfgang Schellnast von Fa. Helmut Gamperl in Bad Blumau war der allererste Testfahrer. Er hat bereits 13 Jahre Erfahrung mit Forwardern. Seit dem 1.11.2014 fährt Wolfgang das pewag bluetrack duro. Die versetzte Stachelanordnung ist ihm für die Fahrten im steilen Gelände sehr wichtig. Er ist mit der Leistung seiner pewag Traktionsbänder nach wie vor sehr zufrieden.

Marcus Pettersson von Grinduga Skogsentreprenad in Gavle konnte ebenfalls feststellen, dass die Traktionsbänder den Waldboden durch ihr hohes Maß an Laufruhe nur minimal beeinträchtigen. Dafür ist er dankbar – denn niemand möchte tiefe Spuren im Wald hinterlassen, die die Natur über Jahre hinweg heilen muss. „Durch die Traktionsbänder entsteht eine flache, für die Maschinen gut befahrbare Straße“, meint Marcus. Christian Nannestad von WNK Skogsgallring AB Munka-Ljungby betont ebenfalls, wie sanft pewag bluetrack mit dem Waldboden umgeht. „Mir gefällt, dass die Bänder nur leicht auf dem Boden aufliegen. Das macht sie besonders umweltfreundlich“, so Christian.

Marcus und Christian haben ihre Forstmaschinen mit Forstbändern der Reihe pewag bluetrack flow ausgestattet. Dieses Modell wurde speziell für den Einsatz in leichtem Gelände konzipiert – die breiten Traktionsbänder verhindern, dass die Maschine tief in den Boden einsinkt. Beide Profis konnten auch andere Vorteile feststellen: „Ich habe noch nie mit einem derart breiten Traktionsband gearbeitet. Ich habe das Gefühl, dass durch die zusätzliche Breite die seitliche Stabilität verbessert wird“, meint Marcus und fügt hinzu: „Außerdem bieten die Stummel perfekten Grip, sogar auf felsigem Terrain. Die Stummel haben ein wellenförmiges Profil, genannt starwave ® – ein einzigartiges Design, das ihre gehärtete Oberfläche effektiv vergrößert. Dadurch entsteht ein absolut verlässlicher Grip.“ „Die Traktion ist gewaltig“, stimmt Christian zu. Dies erhöht auch den Komfort für den Anwender: „Durch das hohe Maß an Laufruhe wird die Arbeit weniger holprig.“

Niclas Eriksson von Eliasson Logging in Soderberke arbeitet mit pewag bluetrack perfekt. Er lobt die Traktion, den sicheren Grip und die hervorragende Passform des Produkts: „Die Traktionsbänder passen genau auf den Reifen“, meint Niklas und fügt hinzu: „Ich kann bis jetzt keine Spur von Ausdehnung feststellen. Ich habe die Forstbänder gespannt, als sie neu waren – und seitdem war keine Nachspannung nötig. Ich empfinde das als positiv, denn es ist zeitaufwändig, stän-dig nachspannen zu müssen. Das Nachspannen ist etwas, das man leicht vernachlässigt – schließlich möchte man jede Minute nutzen, um die Maschine zu fahren.“

Die Vorstellung der pewag bluetrack Forstbänder für den zentraleuropäischen Raum fand Anfang Oktober auf der Austrofoma 2015 in Hochficht/Oberösterreich statt. Die gute Aufnahme durch Forst-unternehmer, Maschinenhersteller und das Fachpublikum bestätigt, dass pewag mit der Erweiterung seines Forstkettensortiments einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht hat. pewag bietet nun mit dem pewag bluetrack die ideale Ergänzung für die bewährten und erprobten pewag forstgrip Forstketten an: Alles aus einer Hand vom Forstprofi pewag.

 


Kontakt:
pewag Schneeketten GmbH & Co KG
A-9371 Brückl, Kettenwerk 1
Phone: +43 316 6070-299, Fax: +43 316 6070-100 schneeketten@pewag.com, www.pewag.at