pewag forstgrip cross

Echt schräg. Hart im Nehmen.

Stabilität durch innovative Schmiedeteile.

pewag forstgrip cross mit asymmetrisch geschmiedeten Stachelgliedern sorgt für hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit.
  • Geeignet für extreme und anspruchsvolle Forsteinsätze
  • Innovative asymmetrische Schmiedeglieder und Stachelanordnung
    Für weiche Böden und große Forstmaschinen

Anfrage


Produktbeschreibung

Anwendung
  • Empfohlen für extreme Einsätze bei maximaler Bodenschonung
Produktinformation
  • Laufnetz besteht ausschließlich aus Schmiedegliedern mit asymmetrisch angeordneten Stacheln
  • Mehr Stabilität und Widerstandsfähigkeit durch Verbindung mittels geschweißten Ringen im Laufnetzbereich
  • Perfekte Selbstreinigung durch weitmaschiges Laufnetz
  • Besonders reifenschonend aufgrund gleichmäßiger Druckverteilung
  • Optimale Passform der Kette an den Verschleißzustand des Reifens mittel Verstell-Elementen
  • Die pewag forstgrip-Produktreihe ist die erste Forstkettenserie, für die der pewag-Spezialstahl TitanGrip® zur Gewährleistung einer langen Lebensdauer verwendet wird

Technische Details
pewag forstgrip cross, in Standard-Ausführung ohne Spannkette, ist in folgender Materialstärke erhältlich:

  • Ring 15,2 mm: Dank bester Selbstreinigung speziell für weiche Böden und große Forstmaschinen geeignet
pewag forstgrip cross ist auf Anfrage auch mit Spannkette erhältlich.

Videos